Freitag, November 16Hotline: +49 (0) 341 927 67 68

Wer sind wir?

Seit 2005 bringen wir, bislang unter dem Namen „Living-Gospel.TV“, christliche TV-Programme in Deutschland und der Schweiz ins Fernsehen. Mittlerweile werden jeden Monat rund 1000 Predigten, Magazine, Nachrichten und Musiksendungen auf sieben deutschen und zwei Schweizer Sendern national oder europaweit ausgestrahlt. Es ist eine große Chance, noch mehr Menschen über das immer noch prägende Massenmedium Fernsehen mit der guten Nachricht zu erreichen. TV-Zuschauer sehen deshalb täglich beim sogenannten „Durchzappen“ in unterschiedlichen Programmen positive, christliche Botschaften. Die bewegenden Briefe, Mails und Anrufe, in denen Menschen berichten, was Gott durch die TV-Verkündigungen der Guten Nachricht in ihrem Leben bewirkt, beweisen eindrucksvoll, wie sinnvoll diese Investition ist.

Leserbriefe:

„Vielen herzlichen Dank. Ganz besonders danke ich Ihnen, dass Sie mich als „treulose“ nicht abgehängt haben. Dadurch habe ich den Joseph Prince kennen gelernt. Wunderbar, wie Gott überall seine Boten hat und Sie das Fernsehen mit dafür einsetzen.“ (Maria M.)

„Joseph Prince war sozusagen unser „Einstieg“ in die Predigten Welt im Fernsehen. Er hat eine erfrischende, ermutigende und ansprechende Art und viele „Durchbrüche“ hat es bei uns durch ihn gegeben …“

„Was hier dann alles so passiert ist. An einem Tag, fing mein Sohn an für Stunden nur noch vom Herrn zu sprechen … Immer und immer wieder … Er hat gar nicht mehr aufgehört. Irgendwann habe ich erkannt, dass er durch den Geist des Herrn so ergriffen war.“

„Uns ist an diesem Tag so ein wichtiger „Knoten geplatzt“, warum manche Dinge so gelaufen sind in unserem Leben, bzw. warum eben nicht …“ (Marianne T.)

„Ich sehe mir gerne auf verschiedenen Sendern Predigten im Fernsehen an, dabei lasse ich mich von Jesus leiten. Ohne diese guten Dienste hätte ich nicht gewusst, wie das, was ich an Heilung und Befreiung erhalten habe, hätte geschehen können. Manchmal in schwierigen Situationen dachte ich, die Predigt ist genau für mich vorgesehen …“ (Marianne M.)

„Hiermit möchte ich mich einmal ganz herzlich für die Fernsehkanzel bedanken. Dieser Beitrag hat mir Kraft gegeben.“ (Cornelia G.)